Future: Apple patentiert Spaces für Systeme mit Touch-Steuerung

Einem Bericht von Mac Rumors zufolge hat Apple die Funktion „Spaces“ für Systeme mit einer Touch-Steuerung patentiert. Spaces bietet auf dem Mac mit OS X (ab 10.5) die Möglichkeit, seine Programmfenster auf mehreren virtuellen Desktop zu verteilen. Diese Funktion wird besonders in der kommenden Version von OS X (Lion, 10.7) sehr wichtig, da hierbei das Bedienkonzept von iOS (System für iPhone, iPad und iPod Touch) übertragen wird. Dabei kann z.B. mit einer Mausgeste zwischen laufenden Programmfenster geblättert werden.

In der Beta-Version von iOS 4.3 hatte Apple kurz Touch-Gesten zum Blättern zwischen laufenden Apps vorgestellt, diese Funktion aber nie veröffentlicht. Damit wäre es den iPad-Anwendern mit einem Fingerstreich möglich gewesen, das Fast-App-Switching zu nutzen und in die zuletzt verwendete App zu wechseln. Heute muss dazu noch der Home-Knopf doppelt gedrückt werden, ein mitunter umständlicher Weg.

Durch Spaces für iOS kann auch darüber spekuliert werden, ob Apple auf dem iPad ein Fenstermanagement einrichten wird. Bislang läuft jede App im Vollbildmodus und die Apps im Hintergrund werden – sofern der Entwickler diese Funktion nutzt – eingefroren. So ist zwar ein schneller Wechsel zwischen den Apps gewährleistet, ohne durch Multi-Tasking die knappe Energie des iPad zu vergeuden, aber mit einem Fenstermanagement durch Spaces wird ein Multi-Tasking wie auf dem Rechner möglich.

Linkliste:
Artikel auf Mac Rumors (Englisch)
Multi-Tasking auf iOS
iPad 2 im Apple Store

Hier könnte Ihre Werbung als Apple Fachhändler stehen, anstelle die des Apple Store!

– Dieser Artikel wurde auf meinem iPad mit BlogPress erstellt

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s